Chiropraktik Tiere
 Willkommen
 Ueber mich
 Chiropraktik
 Hund
 Pferd

Elektrotherapie (TENS/EMS)

Es gibt verschiedene Formen der Reizstromtherapie. In der Tiermedizin nutzt man vor allem die TENS- (transkutane elektrische Nervenstimulation) und die EMS-Methode (elektrische Muskelstimulation).

Während die TENS-Methode vor allem der Schmerzbekämpfung dient, eignet sich die EMS-Methode vor allem zur Anregung und Regeneration von Muskulatur, die durch Ruhigstellung oder Verletzung geschwächt ist.

TENS:
Durch den elektrischen Impuls werden schnell leitende schmerzhemmende Fasern erregt, die die Schmerzweiterleitung zum Gehirn hemmen (Gate-Control-Theorie). Außerdem kommt es zur Ausschüttung körpereigener Endorphine, die das Schmerzempfinden nachhaltig herabsetzen.

EMS:
Durch die Elektroden werden Muskelkontraktionen ausgelöst, die die Muskulatur kräftigen und die Durchblutung fördern sollen.

Mögliche Anwendungsgebiete für die Elektrotherapie beim Tier sind:

  • Akute und chronische Schmerzzustände (Wirbelsäule, Gelenke)
  • Muskelverspannungen
  • Regeneration von Gewebe, Unterstützung von Heilungsvorgängen
  • Nervenverletzungen
  • Vorbeugung von Muskelatrophien
  • Kombination mit aktiver und passiver Bewegungstherapie zum Muskelaufbau
 Elektrotherapie
 Hirudotherapie
 Aktuelles
 Links
 Kontakt
 Impressum